Alles Wissenswerte zum Thema: Reisegutschein

Reisegutschein

 


Inhaltsverzeichnis

Reisegutscheine: Mit der Aussicht auf Urlaub Kunden gewinnen

Attraktives Incentive: ein Kurzurlaub zwischen Alpen und Küste

Was sind Reisegutscheine?

Wie ist die Mechanik eines Reisegutscheins?

Aufmerksamkeit sichern, Treue belohnen, Kulanz beweisen

ER


Sichern Sie sich Ihre kostenlose Zusammenfassung zum Thema Reisegutschein:

Grundlagen Reisegutschein


Reisegutscheine: Mit der Aussicht auf Urlaub Kunden gewinnen

Die Deutschen verreisen wieder öfter, bleiben länger vor Ort und lassen sich Urlaub und Erholung auch wieder mehr kosten. Dabei bleibt die eigene Heimat das mit Abstand beliebteste Urlaubsziel. Zu dieser Bewertung kommt die 33. Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, die aktuell veröffentlicht wurde. Auch wenn es globalpolitisch unruhig zugeht – für nähere, sichere und auch bezahlbare Destinationen werden die Koffer sogar öfter im Jahr gepackt. 57 Prozent der Bundesbürger unternahmen 2016 eine Urlaubsreise von wenigstens fünf Tagen Dauer. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Reiseintensität damit um drei Prozentpunkte (2015: 54%). Etwa jeder vierte Reisende unternahm 2016 sogar zwei Urlaubsreisen und jeder zehnte war dreimal oder öfter unterwegs. Wo in Deutschland Bayern und Mecklenburg-Vorpommern, mit 6,9 % der Befragten, zu den beliebtesten Reisezielen zählen, sind es im Ausland Spanien (14,1 %), Italien (7,9 %) und Österreich (4,4 %).

Umso größer ist sicher die Freude, sollten sich überraschend Chancen auf kleine Alltagsfluchten bieten. Entscheider in Marketing und Vertrieb können diesen Effekt nutzen, indem sie einen kleinen Beitrag zur Erfüllung persönlicher Reisewünsche und zur Aufstockung des verfügbaren Reisebudgets leisten. Diese grundsätzlich vorhandene Sehnsucht nach Urlaub und Reisen lässt sich daher sowohl für die Neugewinnung von Kunden, die Reaktivierung inaktiver Bestandskunden und die Kundenbindung nutzen.


Attraktives Incentive: ein Kurzurlaub zwischen Alpen und Küste


Reisegutscheine sind hierfür das Incentive der Wahl: Sie lassen den derart belohnten Kunden die Freiheit, jederzeit selbst zu entscheiden, wann und wohin die Reise geht. Und da der Wunsch nach Urlaub nahezu die gesamte Bevölkerung anspricht, eignen sich solche Gutscheine auch für Zielgruppen in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Ihren werberelevanten Zielgruppen und besonders treuen Kunden bieten Unternehmen so einen einzigartigen Mehrwert und eine hoch attraktive Belohnung.

 

Was sind Reisegutscheine?

Ein Reisegutschein ist ein Wertgutschein, der meist zu einem günstigeren Preis als dem Druckwert erworben wird. Zudem sind Gutscheine oft an bestimmte Bedingungen wie eine eingegrenzte Zeitspanne oder einen Mindestaufenthalt gebunden. Reisegutscheine können über den jeweiligen Gutscheincode an den Kunden weitergegeben werden, den dieser beim Einlösen angeben muss. Somit sind auch Trackingmöglichkeiten der Customer Journey denkbar.

 

Infografik zu Reisegutscheinen im Marketing

 


Wie ist die Mechanik eines Reisegutscheins?


Der Reisegutschein wird vom Kunden auf der angegebenen Plattform durch den aufgedruckten Code eingelöst. Hier kann es sich um einen Gutschein ohne bestimmte Einlösebedingungen oder um einen mit u.a. einer begrenzten Einlösedauer oder Pauschalbedingungen handeln. Die detaillierten Bedingungen (Funktionsweise, Anwendungsgebiete, Gültigkeit usw.) eines Gutscheins sollten auf jedem Gutschein abgedruckt oder an einer leicht erreichbaren Stelle zugänglich sein.

 

Aufmerksamkeit sichern, Treue belohnen, Kulanz beweisen

Gutscheine sind zudem vertraute und akzeptierte Belohnungsinstrumente. Sie lassen sich zum Beispiel bei Consumer Promotions direkt am POS einsetzen oder im Rahmen von Kundenprogrammen zur Reaktivierung von Bestandskunden ausgeben. Auch höhere Warenkorbumsätze oder Produktneukäufe können damit incentiviert werden. Im Kundenservice eignen sich Reisegutscheine zudem, um Kulanzangebote wirksam zu unterstreichen.

Der Vorteil für das ausgebende Unternehmen: Die Höhe der Gutscheinbeträge kann von Kampagne zu Kampagne zielgruppengerecht variiert werden. Da die Gutscheine über Online-Plattformen bestmöglich bei renommierten und vertrauensvollen Reisepartnern eingelöst werden können, entstehen so auch Rückstrahl-Effekte für Marke und Image. Ein kritischer Erfolgsfaktor für eine gute Promotion-Kampagne im Bereich Marketing und Vertrieb ist die Qualität. Damit ist in erster Linie die erlebte Qualität des Kunden bei Einlösung und Inanspruchnahme des Incentives gemeint. Nur so ist eine positive Rückkopplung auf die Marke oder das Produkt sichergestellt. Die Resonanz der Kunden und der Erfolg einzelner Maßnahmen lassen sich über die zugewiesenen Gutschein-Codes ideal verfolgen. Derart begeisterte und glückliche Kunden kehren gern an den POS zurück – auch in Erwartung weiterer positiver Erlebnisse mit Marke und Unternehmen.

 

Infografik zur Tourismusanalyse 2017

Grafik

 

Quelle:

33. Deutsche Tourismusanalyse der BAT -Stiftung für Zukunftsfragen

 


Weiterführende Inhalte:

Lösung Reisegutscheine für die Praxis

Mit der Einführung des Reisegutscheins eröffnen Sie sich und Ihren Kunden eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Als Gutscheinkarte im individuellen Firmendesign ist die Lösung eine perfekte Ergänzung Ihrer Kampagne zur Neukundengewinnung, Kundenbindung oder Reaktivierung von inaktiven Kunden.

Hier gehts zur Übersicht der Reisegutscheine bei BONAGO

 

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zum Thema:

Grundlagen Reisegutschein

Reisegutschein

 

Füllen Sie hierzu das untenstehende Formular aus und Sie erhalten ein Wissenspapier über wichtige Fakten und interessante Trends beim Einsatz von Reisegutscheinen bequem per E-Mail.

Kontakt Longlead - Download

  • * Erforderliche Angaben
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

8 Schritte zur erfolgreichen Kampagne

Damit bestimmte Produkte das Rennen um die Gunst der Konsumenten gewinnen, benötigt man eine ausdifferenzierte Promotion-Kampagne, die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Unsere Checkliste verrät Ihnen, worauf es bei einer erfolgreichen Kampagne ankommt.