Belohnungslösungen für alle Branchen

3_0_head_fuer_ihre_branche

Ihre Branche, Ihre Herausforderungen –

so spezifisch wie unsere Belohnungslösungen

Ob Einzelhandel, Finanzsektor, Automobile, Consumer Electronics oder nahezu jede andere Branche – die Herausforderungen in den Bereichen Marketing/Vertrieb und Personal sind ebenso groß wie vielfältig. Vieles ist aber auch über alle Branchen hinweg gleich: es geht um Umsatzsteigerung, Wachstum, Unternehmenserfolge, Beziehungen, Bindung.

Sie kennen Ihre Herausforderung am besten, aber auch unsere Experten wissen, wovon Sie reden. Denn sie sind nicht nur Incentive-Experten, sondern haben auch ein sehr branchenspezifisches Know-how. Tun wir uns doch in punkto Expertenwissen einfach zusammen, um gemeinsam die besten Belohnungslösungen für Ihre spezifischen Herausforderungen zu erarbeiten. Egal ob Mitarbeitermotivation, Neukundengewinnung, Prämienprogramm für Vertriebspartner, etc. – mit BONAGO sind Sie immer bestens beraten.


Entdecken Sie, wie wir Ihre Branche kennen:

Automotive

Mehr Drive für Neugeschäft und Employer Branding.

Mehr zur Automobilbranche
Banken und Versicherungen

Kundenorientierter agieren, gute Kundenbeziehungen strategischer ausbauen.

Mehr zu Banken & Versicherungen
Gesundheitswesen und Kliniken

Mehr Bindung von Mitarbeitern im Gesundheitswesen

Mehr zu Gesundheitswesen und Kliniken
Einzelhandel

Mehr Anreize zur Bindung der besten Kunden und Mitarbeiter.

Mehr zum Einzelhandel
Industrie und Bau

Mehr Anreize zur Gewinnung und Bindung der besten Mitarbeiter.

Mehr zu Industrie und Bau
Textilindustrie

Das Plus an langfristiger Bindung von Vertriebspartnern und Mitarbeiter

Mehr zur Textilindustrie
Versorgungsbranche

Mehr Energie zur Gewinnung und Bindung von Kunden und Mitarbeitern.

Mehr zur Versorgungsbranche
Consumer Electronics

Stärkere Impulse zur Absatzförderung und Mitarbeitergewinnung.

Mehr zu Consumer Electronics

Weitere Branchen:

So vielfältig wie Ihre Bedürfnisse sind unsere Belohnungslösungen – und wir haben für jede Branche eine Lösung.

Beratungsgesellschaften

Die Nachfrage steigt – Nachwuchskräfte kommen nicht mit

Immer mehr Unternehmen suchen vor allem bei der strategischen Planung professionelle Beratung: Konzepte, Visionen, innovative Ideen für globale Märkte. Vor allem Energieversorger, Banken und Automobilhersteller bestimmen momentan die große Nachfrage bei den Beratungsgesellschaften. Die daraus resultierenden Herausforderungen für Personalmanager heißen: mit dem richtigen Talent Management ehrgeizige junge Nachwuchskräfte finden und mit einer guten Personalentwicklung für qualifizierte Weiterbildung sorgen. Des weiteren ist es bei einem Mitarbeiterwechsel auf Unternehmensseite wichtig, ein gutes Beziehungsmanagement über das reine Arbeitsverhältnis hinaus zupflegen, da viele Mitarbeiter nach Erfahrungsjahren in Unternehmen auch wieder zurück in die Beratung wechseln.

Großhandel

Alt hergebrachtes Business – alternde Belegschaften

Die Prognosen sind relativ stabil. Risiken sieht die Branche auch in den Rentenplänen der Bundesregierung und in der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. Die Herausforderungen für das Personalmanagement heißen: demografischer Wandel, alternde Belegschaften, lebenslanges Lernen, flexible Arbeitsformen. Recruiter brauchen neue Instrumente, um ihr Employer Branding gezielter aufzuwerten und das Branchenimage zu modernisieren, um junge Nachwuchstalente erfolgreicher zu recruiten. Hierzu gehört beispielsweise auch, die Betriebszugehörigkeit verdienter Mitarbeiter zu belohnen, und die Attraktivität der Branche proaktiv weiter ausbauen.

Hotel und Gastronomie

Mit steigenden Ansprüchen der Gäste  wächst die Konkurrenz um gute Konzepte und qualifiziertes Personal

Der Wettbewerbsdruck in Hotellerie und Gastronomie ist weiterhin hoch.

Steigende Ansprüche und die wachsende Preissensibilität der Gäste stellen das Marketing vor echte Herausforderungen. Denn Gäste sind heute informierter, mobiler, internationaler und haben mehr Auswahlmöglichkeiten als je zuvor. Sie wollen verwöhnt, nicht versorgt werden. Gefragt sind besondere qualitativ hochwertige Konzepte von Markengastronomen sowie Individualbetrieben mit persönlicher Handschrift. Personalmanager sind daher gefordert, den hohen Bedarf an geschultem Personal trotz demografischem Wandel zu decken und saisonale Mitarbeiter langfristig ans Unternehmen zu binden.

Krankenkassen

Gesunde Gleichgewichte schaffen zwischen alternder Bevölkerung, erhöhtem Kostendruck und sinkender Zahlungsbereitschaft

Die Zahlen der Privatversicherten sinken. Viele Versicherungsnehmer gehen zu den gesetzlichen Kassen zurück. Für Marketing- und Vertriebsentscheider stellt sich die Frage, wie man Wechselbarrieren errichten und Neukunden gewinnen kann. Und das trotz steigender Krankenkassenbeiträge und der Vereinheitlichung von europäischen Gesundheitssystemen.

Im Personalbereich stehen Krankenkassen vor der Herausforderung, Ihr Branchen-Image zu stärken und das Employer Branding auszubauen. Der richtige Mix von Recruiting-Tools muss optimal ausgeschöpft werden, um die richtigen Bewerber zu finden.  Gerade in Zeiten mit hohem Kostendruck ist die Anwendung eines begleitenden Recruitingcontrollings sinnvoll, um Prozesse effizienter zu gestalten.

Lebensmittel-Branche

Das Ziel: immer besser werden – mit zukunftsfähigen Kommunikationskonzepten und qualifizierten Kräften

Die Stimmung im deutschen Lebensmittelhandel kann derzeit mit gut, aber nicht euphorisch beschrieben werden. Marketingmaßnahmen müssen zielorientierter auf den Kunden ausgerichtet werden und sich modernen Kommunikationstechnologien anpassen. Für Personalmanager gestaltet sich die Suche nach Nachwuchskräften immer schwieriger und auch die Bindung langjähriger Mitarbeiter muss mit individuellen Lösungen angegangen werden.

Marktforschung

Durchführung von Marktforschungsstudien – eine Frage von Aktivität und Bindung

Der Markt empirischer Marktforschung (qualitativ wie quantitativ) ist in Deutschland gesättigt und geprägt von den hauptsächlichen Auftraggebern aus der Lebensmittel- bzw. FMCG-Branche. In den letzten Jahren hat besonders die primäre Marktforschung durch die zunehmende Digitalisierung und neue Trends wie Crowdtesting an Dynamik gewonnen. Renommierte Marktforschungsinstitute sehen sich zunehmend mit kleineren Anbietern im Wettbewerb, die auf Geschwindigkeit in der Umsetzung bei niedrigen Kosten setzen. Die Durchführung von Studien mit eigenen Panels wird dadurch zunehmend zur Herausforderung. Aussagekräftige und qualitativ hochwertige Studien benötigen eine hohe Anzahl und einen breit gefächerten Radius an Teilnehmern. Die größte Hürde für die Marktforschung ist demnach die Gewinnung von vielen zuverlässigen Testpersonen. Dies ist nicht einfach, da der Aufwand für die Teilnehmer häufig über dem Ertrag liegt.

Weitere Informationen

Maschinenbau

Hoher Innovationsdruck, hohe internationale Konkurrenz, hohe Exportrate, hoher Qualitätsanspruch

Die zweitgrößte Industriebranche in Deutschland ist die Maschinenbau-Branche. Sie ist sehr Export-lastig, dabei mittelständisch und sehr von persönlichem Business geprägt.

Für Vertriebsentscheider ist es wichtig, sich bei Einkäufern mit hoher Qualität zu rentablem Preis zu positionieren.

HR-Recruiter stehen vor der Herausforderung, loyale Mitarbeiter zu finden und zu binden, die neben der fachlichen Qualifikation ein hohes Maß an interkulturellen Fähigkeiten mitbringen. Dies ist aufgrund hoher Exportzahlen zur Bindung und Pflege von Kundenkontakten erforderlich.

Mineralölgesellschaften

Dem internationalen Wettbewerb begegnen – mit Qualität und cleveren Marketingkonzepten

Mineralöl spielt weiterhin eine tragende Rolle in der Energieversorgung. Preise für Benzin und Heizöl steigen stetig. Transparenz gegenüber  Kunden ist ein wichtiges Thema. Denn die Energiepreise gefährden die internationale Wettbewerbsfähigkeit von deutschen und europäischen Energielieferanten.

Das Marketing-Thema heißt: Kundenbindung. Hierbei ist es vor allem wichtig, Qualität zu kommunizieren, um Bestandskunden langfristig zu binden.

Im Bereich Personalmanagement und Recruiting stehen Entscheider vor der Herausforderung, Ihr Arbeitgeber-Image konsequent aufzuwerten.

Telekommunikation & IT

Schnelllebiges Business, große Konkurrenz, Mangel an Fachkräften

Die Herausforderungen der Branche sind vielfältig – auch bedingt durch die hohe Regulierung von Markt und Wettbewerb. Es herrscht außerdem ein hoher Innovations- und Preisdruck. Businessmodelle ändern sich ständig.

Im Bereich Business-to-Consumer herrscht ein großer Verdrängungswettbewerb. Dies bedarf effizienter Kundenbindung sowie innovativer Neukundengewinnung (Stichwort: Verdrängungswettbewerb). Zusätzlich trifft auf viele subventionierte Geschäftsmodelle sowie Rabattaktionen (welche die Marge belasten).

Der Vertrieb muss eine kosten- und aufwandintensive Vertriebssteuerung meistern und neue Vertriebswege erschließen, da nicht immer ein direkter Einfluss auf Konsumentenentscheidungen am POS gegeben ist.

Auf Business-to-Business-Ebene sind relevante, transparente Partnerprogramme nötig, um Absatz zu fördern. Hier herrschen lange Vertriebszyklen und ein hoher Wettbewerbsdruck.

Für Personalmanager wird es zunehmend schwierig, qualifizierte, spezialisierte Fachkräfte zu finden und kosteneffizient an ihr Unternehmen zu binden. Die hohe Wechselbereitschaft der Mitarbeiter und eine unausgewogene Work-Life-Balance machen die bessere Bindung von qualifizierten Mitarbeitern erforderlich. Denn insbesondere unter den IT-Entwicklern herrscht Fachkräftemangel.

Verlage

Branche im Wandel – zunehmende Digitalisierung und immer härterer Wettkampf um Anzeigen- und Abo-Geschäfte

Das Internet ist die bestimmende Strömung für die Medienindustrie geworden. Viele Verlage verlagern ihr Business zunehmend ins Onlinegeschäft, jedoch ohne relevante kommerzielle Erfolge. Das Anzeigengeschäft als bisherige Haupteinnahmequelle bricht aufgrund branchenfremder Konkurrenz weg. Und der Wettbewerb untereinander wird härter, denn es entstehen immer mehr Zeitschriften zu speziellen Themengebieten.

Der Effekt: Der Markt ist gesättigt und der Abschluss von Abonnements für Konsumenten unattraktiv. Die Herausforderung in punkto Human Resources: Das Berufsbild wandelt sich, Verleger werden multimedial, die Branche zeichnet sich durch eine ausgeprägt Freelancer-Kultur aus. Für Personalmanager wird es daher zunehmend schwierig, qualifizierte, spezialisierte Fachkräfte zu finden und kosteneffizient an ihr Unternehmen zu binden. Insgesamt sind zunehmend Generalisten gefragt, die das Online-Business verstehen. Die Job-Profile verändern sich und damit die Anforderungen an die Bewerber. Aber auch die Anforderungen der Bewerber an die Arbeitgeber in der Medienbranche.

Versandhandel

Verlagerung ins Internet und demografischer Wandel bestimmen die Herausforderungen der Branche

Der Versandhandel verlagert sich mehr und mehr ins Internet – ebenso wie die Marketing-und Werbungsaktivitäten. Durch die Digitalisierung drängen neue, junge Anbieter auf den Markt, die etablierte Marken unter Druck setzen, durch innovative Marketing-Ansätze und hohe Sales- bzw. Performance-Orientierung. Die Kunden erwarten Kauf- und Service-Erlebnis.

Die Branche ist im Umbruch, daher ist die Herausforderung für Personalmanager groß, eine gute Mischung aus jungen, innovationsstarken Nachwuchskräften und erfahrenen, etablierten Allroundern zu finden. Zwar ist gerade die Generation Y sehr online-affin, jedoch müssen deren hohe Anforderungen an eine ausgeglichene Work-Life-Balance und Flexibilität bedient werden. Daher ist es wichtig für die Zukunft, entsprechende neue Arbeitsmodelle zu entwickeln.

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf. Wir können in jeder Branche und Situation weiterhelfen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Marketing- und Recruiting-Strategien mit optimalem Budgeteinsatz verbessern können.