Lösungen für die Automobil-Branche

3_5_head_automobile

Mehr Drive für das Neukundengeschäft und Employer Branding  – mit zielgenauen Lösungen von BONAGO

Die Automobil-Marken Deutschlands sind weltbekannt und tragen zum Qualitätssiegel „Made in Germany“ bei. Trotz diesem Vertrauensvorschuss ist die Konkurrenz groß – sowohl um neue Kunden als auch qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Dies gilt für die Hersteller genauso wie auch für Zulieferer, Vertragshändler, Servicepartner und alle anderen Beteiligten der weit verzweigten Wertschöpfungsketten im Bereich Automobil.

Zentrale Zielsetzung für die Automobilbranche: passende Belohnungslösungen einsetzen, die Neu- und Zusatzgeschäft generieren bzw. das Branchenimage als Arbeitgeber aufwerten und so nicht nur Kunden sondern auch Mitarbeiter im Bereich Automobil für sich zu gewinnen.

Merken

Merken


Die Herausforderungen für Marketing und Vertrieb:

Rückgang der Kfz-Zulassungszahlen, Reduktion klassischer Marketingbudgets, steigender Preiswettbewerb – vielfältige Herausforderungen für Marketing- und Vertriebsleiter im Bereich Automobil. Dazu kommt ein stark verzweigtes Vertriebs- und Partnernetzwerk, das gesteuert und optimiert werden will. Abgerundet wird die Komplexität der Branche dadurch, dass Hersteller ein gesteigertes Interesse daran haben, nach Verkauf eines Autos eine langfristige Beziehung zum Halter aufzubauen. Allerdings ist die Erschließung von Cross- und Upsellingpotenzialen eine Aufgabe, die nicht leicht zu meistern ist ohne direkten Kontakt zum Kunden bzw. Neukunden im After-Sales.

Blick hinter die Kulissen – ein Praxisbeispiel:

Aufgabenstellung für den Leiter CRM eines Automobilherstellers war es, im Mittelklasse-Segment mehr Serviceleistungen verkaufen und mehr Neukunden zu gewinnen. Das Produkt: ein 3-Jahres-Service-Paket. Die bisherigen Maßnahmen (Direct Mailings mit Rabattmechaniken) brachten nicht den gewünschten Erfolg. Daher wurde entschieden zur gesteigerten Aktivierung eine relevante Prämie den Bestandskunden anzubieten, wenn sie abschließen. Das Incentive sollte thematisch passend und entsprechend den Vorgaben der Markenabteilung hochwertig sein. Markenwerte wie Erlebnis und Mobilität sollten inhaltlich aufgeladen werden. Nach ersten Gesprächen mit BONAGO verständigte man sich schnell auf das Thema Übernachten, quasi als verlängerter Mehrwert für Käufer und Service-Nutzer. Der Kunde bestand außerdem darauf, dass es sich nicht nur um einen Gutschein für eine Übernachtung handeln durfte, da dies in keiner Relation zum 3-Jahres-Vertrag stand und auch zu wenig überraschend war. Und natürlich sollten die Kosten für das Incentive unter denen der Rabattaktionen liegen.

Die Belohnungslösung von BONAGO: Hotelgutscheine, in der hochwertigen Geschenkbox, welche kostenloses Übernachten an 365 Tagen im Jahr in 3- und 4-Sterne-Häusern ermöglichen.


Die Herausforderungen für den Personalbereich:

Die großen Automobilkonzerne bewegen sich im ständigen Spannungsfeld von flexiblen Arbeitszeitmodellen und dem Abbau von Facharbeitern auf Grund konjunktureller Schwankungen. Es gilt den bestehenden Mitarbeitern Sicherheit zu geben und zu binden. Die Mitarbeitermotivierung ist ein zentrales Thema. Doch auch Zulieferer und Partner beschäftigen sich mit dem Thema der Motivation im Umfeld von Schicht- und Leiharbeit. Die Erwartungen an die Arbeitnehmer sind hoch: hohe Belastbarkeit und Flexibilität sind gefordert. Trotz der Attraktivität der Branche als Arbeitgeber sind die Herausforderungen der Verantwortlichen im Bereich Personal oder Human Resources groß. Es muss gerade bei bestehenden Arbeitnehmern die Identifikation mit dem Unternehmen gestärkt und die Motivation hoch gehalten werden.

Blick hinter die Kulissen – ein Praxisbeispiel:

Ein renommierter, mittelständischer Zulieferer der Automobilbranche installierte im Unternehmen ein Strategieprogramm für 3 Jahre zur Sicherung der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit. Jeder Mitarbeiter, unabhängig von Hierarchieebene und fachlicher Ausrichtung war aufgerufen daran teilzunehmen. Nur durch die proaktive Mitarbeit und Unterstützung aller, konnte dies zum Erfolg führen. Die dafür einberufenen, interdisziplinären Projektgruppen sahen sich differenzierten Aufgaben und Ziele ausgesetzt – mit dem übergeordneten Ziel die Kosten-Nutzen-Effizienz zu optimieren. Um das Engagement der einzelnen Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum zu fördern und erfolgreiche Meilensteine zu belohnen, sollten emotionale und flexible Prämien ausgegeben werden. Gleichzeitig sollten damit die Beziehungen zu Führungskräften, Teamleitern und Vorgesetzen verbessert werden und die Ausgabe durch diese Personen erfolgen – nicht durch die Personalabteilung. Mit Einführung dieses Systems der Mitarbeiter Incentivierung von BONAGO, konnten zusätzlich noch Sammel- und Aufladefunktionen angeboten werden.

Die Belohnungslösung von BONAGO: die wiederaufladbare MitarbeiterCARD.

Lesen Sie weitere Ideen und Ansätze für die Automobilbranche, speziell für Authäuser und im Fuhrparkmanagement, in unseren aktuellsten Artikel zu diesem Thema:

Prämienkonzept für Autohäuser

Prämienprogramm für Autoflotten und Fuhrparkmanager


Was uns auszeichnet: differenzierte Lösungen und ein klares Qualitätsversprechen.

Unser Team setzt sich aus Experten für die unterschiedlichsten Branchen zusammen. Auch im Bereich Automobil haben wir einen kompetenten Ansprechpartner. Egal vor welcher Herausforderung Sie stehen, wir bieten Ihnen zielgenaue, individualisierbare Belohnungslösungen und kompetente, persönliche Beratung. Sprechen Sie mit unserem Branchenexperten darüber, wie Sie Ihre Ziele im Bereich Marketing, Vertrieb oder Personal noch besser erreichen:


Axel Dietrich

Director Benefits & Promotions

Merken

Merken


Nähere Informationen zu passenden Lösungen für Ihre Herausforderungen finden Sie über unsere Expertensuche.