Deutscher Markenreport: Die Verantwortung der Markenführung

Inhalt:

Deutscher Markenreport: Die Verantwortung der Markenführung

Die Frage nach Verantwortung der Markenführung gewinnt 2016 neue Aktualität und lässt Themen wie vergangene Unternehmensskandale und die wachsende Macht der Verbraucher in den Hintergrund rücken. Die Münchener Markenberatung Brandoffice hat im Januar 2016 das Verantwortungsbewusstsein in der Markenführung untersucht. In Kooperation mit der Fachzeitschrift „Absatzwirtschaft“ wurden 120 leitende Markenmanager kleiner, mittlerer und großer deutscher Unternehmen online befragt.

Nachhaltigkeit, gesellschaftliche -oder ökologische Verantwortung – gewissenhaftes Handeln liegt im Trend. Rund 80% der Befragten Markenmanager halten neben den angebotenen Produkten und dem eigenen Webauftritt, Serviceleistungen für den wichtigsten Faktor um neue Kunden zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden.  Umso erstaunlicher ist es, dass 70% der Befragten an der Glaubwürdigkeit der Marken zweifeln und jeder Fünfte nicht einmal der eigenen vertraut. Laut Experten liegt das Problem in der Führungskultur der Unternehmen. 70% bestätigen, dass ihr Unternehmen Guidelines einsetzt um markengerechtes Verhalten der Mitarbeiter durchzusetzen. Doch es bedarf mehr als nur Richtlinien. Ein starkes Leitbild und eine offene Führungskultur sind hier der Schlüssel zum Erfolg, denn der verantwortungsbewusste Umgang mit Ressourcen sollte weniger ein Pflichtprogramm und mehr eine Selbstverständlichkeit sein, um Mitarbeiter erfolgreich als Markenbotschafter einzusetzen.

Nachhaltigkeit und der effiziente Umgang mit Ressourcen muss in allen Bereichen des Unternehmens konsequent gelebt werden. Hier gilt es sich der Herausforderung zu stellen und Markenwissen im Dialog zu vermitteln. Diese Studie zeigt auf, dass der Kunde einen sofortigen Nutzen erkennen können sollte, auch wenn die Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt erst viel später zutage treten.

 

Infografik_Deutscher Markenreport

 

Quelle: http://brandoffice.com/studie-vertrauen-in-marken-sinkt/

Das könnte Sie auch interessieren:

Fünf Tipps für erfolgreiches Employer Branding finden Sie in unserem Artikel:

Fallstudien, aktuelle Artikel und vieles mehr:

Das könnte Sie noch interessieren





AutorIn:

Sebastian Dieser

Seit 2013 ist Sebastian Dieser Teil von BONAGO – als Spezialist für redaktionelle Arbeit im Bereich Marketing. Zu seinen Kerngebieten gehören die Neukundengewinnung, Kundenbindung und Consumer Promotions. Als Marketing-Enthusiast ist er im ständigen Austausch mit Branchenkollegen, meist auf Messen wie der dmexco oder auf Marketing-Foren, stets auf der Suche nach dem neuesten Trend. Seine Begeisterung über etwaige Marketingtools und Incentives kann er kaum zurückhalten, sodass er schon den ein oder andere Kollegen überredet hat, seinen Lieblingsincentive - den Fotoshootinggutschein – mit ihm einzulösen.