Praktikumsbericht – Nastasia V.

Name: Nastasia V.
Hochschule: TH Rosenheim
Studienfach: Betriebswirtschaft
Praktikumszeitraum: 01.10.2020 – 16.02.2021
Praktikumsdauer: 4,5 Monate
Abteilung: Finance

Warum hast Du Dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?

Mich begeisterten vor allem die innovativen Belohnungslösungen von BONAGO. Zudem entsprachen die in der Stellenanzeige ausgeschriebenen Aufgaben genau meinen Interessen, weshalb ich beschloss, meine Bewerbungsunterlagen an BONAGO zu senden.

Was waren Deine zentralen Aufgaben?

Im Bereich Controlling arbeitete ich bei der Erstellung von monatlichen Reportings, jährlichen Budgets, sowie ad-hoc-Analysen mit. Ebenso wirkte ich im Einkauf bei einem Projekt zum Thema „Bestandsführung“ mit. Im Vertriebsmarketing umfassten meine Aufgaben die Datenpflege und das Anlegen von Kontakten im System.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?

Zu Beginn des Praktikums erhielt ich eine intensive Einarbeitung in Excel, dem Vertriebsmarketingsystem, dem Buchhaltungssystem und dem Gutscheinverwaltungssystem. Bei Fragen konnte ich mich jederzeit an meinen Praktikumsbetreuer wenden. Meine Fragen wurden jederzeit umfassend erklärt. Es gab regelmäßige Meetings zu den Projekten. Man konnte dann die bisherigen Ergebnisse vorstellen und sich ein Feedback einholen.

Wie lautet Dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?

Die Arbeitsatmosphäre bei BONAGO war stets angenehm. Die Kollegen waren immer sehr hilfsbereit. Zudem konnte ich mein theoretisches Wissen durch praktische Erfahrungen erweitern, habe sehr viel dazugelernt und konnte neue Kontakte knüpfen. Von Beginn an wurde ich in die Geschäftsprozesse eingebunden und als vollwertiges Mitglied angesehen.

Und jetzt? Was machst Du im Anschluss an das Praktikum?

Nun werde ich weiter studieren und meinen Bachelor-Abschluss machen.

Vielen Dank für deine Teilnahme!

Dieser Beitrag ist Teil der Artikelserie Praktikumsberichte.


Autor: Anna Becker
Anna ist schon seit der Geburtststunde von BONAGO dabei und beschäftigt sich mit allen Themen rund um Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterbelohnung und Employer Branding, sowie neuerdings auch mit Social Recognition. Bei der Kaffeepause hat Anna immer ein offenes Ohr und kennt die Kollegen und Kolleginnen besser als diese sich selbst – ja, Sie trinkt viel Kaffee. Ihre beiden Katzen bedeuten Anna alles und wer mehr über sie erfahren möchte, geht einfach ein in die Kaffeeküche.