Praktikumsbericht – Swinda P.

Name: Swinda P.
Hochschule: Hauptuniversität Wien
Studienfach: Publizistik und Kommunikationswissenschaften
Praktikumszeitraum: 15.03.2020 – 15.06.2020
Praktikumsdauer: 3 Monate
Abteilung: Vertriebsmarketing

Warum hast Du Dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?

Im Rahmen des TAKE MUNICH Programms bin ich auf BONAGO aufmerksam geworden und wusste sofort, dass ich mich bewerben möchte. Ich habe mich für BONAGO entschieden, da mich das Unternehmen sehr positiv angesprochen habe und ich nur positives darüber gehört habe.

Was waren Deine zentralen Aufgaben?

Primär war ich für die Content Kreation zuständig. Hierbei habe ich sowohl Artikel, Linksammlungen geschrieben und langfristige Strategien für die Plattformen Instagram und Facebook entwickelt.

Gab es ein Highlight/ eine Besonderheit während deines Praktikums?

Ein Highlight meines Praktikums war, dass ich wegen der Covid-19 Krise zwei von drei Monate im Homeoffice, aus Wien arbeiten durfte. Trotz der räumlichen Distanz wurde ich sehr gut eingeschult und mir wurden eigene Projekte zugeteilt, für die ich langfristig verantwortlich war.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?

Ich wurde sehr gut durch meine Vorgesetzten betreut und eingeschult. Es gab kontinuierliches, konstruktives Feedback zu den Projekten von den Zuständigen der Projekte.

Wie lautet Dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?

Persönlich hat mich das Praktikum bei BONAGO sehr positiv bereichert. Ich habe nicht nur an großartigen Projekten arbeiten dürfen, sondern hatte auch das Gefühl immer miteinbezogen zu werden. Ich konnte nicht nur die Arbeitswelt bei BONAGO kennen lernen, sondern habe auch unglaublich inspirierende Menschen kennen lernen dürfen, von denen ich viel gelernt habe.

Und jetzt? Was machst Du im Anschluss an das Praktikum?

Nach dem Praktikum werde ich mein Studium in Wien beenden und als Werkstudentin bei BONAGO im Vertriebsmarketing weiterarbeiten.

Vielen Dank für deine Teilnahme!

Dieser Beitrag ist Teil der Artikelserie Praktikumsberichte.