Trend Mobile Gift Cards: Hat sich die Vorhersage bestätigt?

Inhalt:

Trend Mobile Gift Cards: Hat sich die Vorhersage bestätigt?

Im September 2010 veröffentlichte das HR Magazin einen interessanten Artikel zum Thema mobile Geschenkkarten und wagte dabei einen Blick in die Zukunft. Diese Art der Geschenkkarten wurde als die größte Zukunft der Belohnungssysteme vorausgesagt. Die Bereitstellung dieser mobilen oder online-basierten Services befand sich damals in einer Wachstumsphase. Anders als die etablierten Geschenkkarten aus Plastik sollten mobile Technologien innovativ die Nachwelt gestalten.

Vorreiter in diesem Bereich war der amerikanische Einzelhändler Target, der den Service mit mobilen Codes erstmals am PoS (Point of Sale) einsetzte. Die Gutscheincodes mussten von dem Kunden vor Ort mit dem Handy gescannt werden. Target bewies, dass Gutscheincodes nicht nur für Mitarbeiter, sondern auch für Kunden einsetzbar sind.

Der Schlüssel für eine flächendeckende Durchdringung und Nutzung der mobilen Gutscheincodes ist die enge Verknüpfung zwischen Handlung und Incentivierung. Je enger die Verbindung ist, desto höher die Effizienz und Wirkung der Incentivierung. In Amerika gehören mobile Endgeräte wie Smartphones schon seit Jahren zur Kategorie Statussymbole oder Lieblingsobjekte. Laut SNL Kagan Research hatten diese 2010 eine Nutzungsquote von über 84 % mit einem erwarteten Wachstum, der das Bevölkerungswachstum übersteigen sollte. Anbieter von Belohnungslösungen erkannten die Vorteile mobiler Incentivierungslösungen:

– Flexibler Einsatz für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner
– Einfache Anpassung an Zweck, Anlass und Design
– Kosten- und Zeitersparnis bei der Bereitstellung durch entfallende Produktion und Lieferung
– Verstärkung des Belohnungseffektes durch die sofortige Bereitstellung
– Digitaler Zugang von unterwegs (auch Location-based, falls notwendig)
– Direkte Verknüpfung mit sozialen Netzwerken ohne Medienbruch

Heutzutage lässt sich die steigende Bedeutung von mobilen Geschenkkarten bestätigen, auch wenn der große Durchbruch noch auf sich warten lässt. Die Nutzung von klassischen physischen Geschenkkarten ist immer noch weiter verbreitet.

 

Quellen:

“Mobile Gift Cards: Bring Immediacy To Incentive, Recognition Awards”- HR Magazine – The Power of Incentives 2010, September 2010
“SNL Kagan Releases New 10-Year Wireless Projections” – SNL Kagan, 2007

Fallstudien, aktuelle Artikel und vieles mehr:

Das könnte Sie noch interessieren





AutorIn:

Sebastian Dieser

Seit 2013 ist Sebastian Dieser Teil von BONAGO – als Spezialist für redaktionelle Arbeit im Bereich Marketing. Zu seinen Kerngebieten gehören die Neukundengewinnung, Kundenbindung und Consumer Promotions. Als Marketing-Enthusiast ist er im ständigen Austausch mit Branchenkollegen, meist auf Messen wie der dmexco oder auf Marketing-Foren, stets auf der Suche nach dem neuesten Trend. Seine Begeisterung über etwaige Marketingtools und Incentives kann er kaum zurückhalten, sodass er schon den ein oder andere Kollegen überredet hat, seinen Lieblingsincentive - den Fotoshootinggutschein – mit ihm einzulösen.