BONAGO unterstützt digitale Anti Aids Kampagne dotHIV

Unbenannt

Erstmals in der Geschichte des Internets werden Website-Domains für einen rein sozialen Zweck vergeben. Dafür bringt die digitale Aidskampagne dotHIV die Webseiten-Endung .hiv auf den Markt. Jeder Aufruf einer .hiv-Seite löst eine Spende aus, mit der Projekte gegen HIV und Aids rund um den Globus unterstützt werden. Das Geld für die Spenden stammt aus den Registrierungsgebühren für die entsprechende Domain.

Mit der digitalen roten Schleife soll das Bewusstsein für das Thema AIDS und HIV geschärft werden und zugleich Gelder generiert werden, um Organisationen weltweit zu unterstützen.

So haben sich bereits zahlreiche Firmen registriert und unterstützen mit ihren Gebühren für die .hiv- Endung den Kampf gegen Aids. Auch BONAGO setzt sich mit www.bonago.hiv für die globale Online-Kampagne ein und hofft auf zahlreiche Klicks.

Jeder kann die schlichte Webadressen-Endung .hiv erwerben. Mehr Infos zur Kampagne finden Sie unter https://click4life.hiv

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: