BONAGO vor Ort: IMA Europe Meeting in München

 

Nach den diesjährigen Events in London, Kopenhagen und Dublin war München am 26.11.2018 der Ort für das Zusammentreffen der europäischen Incentive Branche.

Mit seiner außergewöhnlichen Location bot das smartvillage die ideale Kulisse für zahlreiche spannende Vorträge und den regen Austausch mit Vertretern der Incentive Marketing Assocation Europe, Geschäftsführern sowie Personal- und Marketing-Verantwortlichen.

Den Auftakt zu einem abwechslungsreichen und inspirierenden Vortragsprogramm bildete die Begrüßung der mehr als 80 Teilnehmer durch Jonathan Grey (President) und Phil Mooney (Executive Director) von der IMA.

Der erste Vortrag „Taking Incentive Marketing into the Channels that matter“ von Ulf Loetschert, CEO der LoyJoy GmbH, beschäftigte sich u.a. mit der Frage, wie mehrstufige Kundenansprache über verschiedene Kanäle und unter Einsatz von Chatbots erfolgen kann.

Im Anschluss hieran erfuhren die Anwesenden von Katharina Jünger, CEO TeleClinic GmbH, mehr zum Stand der Telemedizin in Deutschland, der Digitalisierung im Healthcare-Bereich allgemein sowie den Chancen, die sich durch deren Einsatz für Unternehmen im Bereich des Employer Branding ergeben.

Nach einer Pause, die zum entspannten Networking mit Snacks und Getränken einlud, führte Frank Bahnmüller -Vice President Marketing Integrated Services, TechProtect GmbH- die Zuhörer in die Welt der Sales Promotions ein und zeigte Wege auf, die es erlauben to „Stand out from the crowd!“. Im Fokus des Vortrags standen neben spannenden Insights zur Customer Journey auch die Möglichkeiten zusätzliche Touchpoints zu schaffen und den Marken- und Produktwert zu erhalten.

Dass innovative Blockchain-Technologie zum Erschaffen emotionaler Erlebnisse dienen kann, bewies der Folgevortrag „The things we experience we remember the most“. Georg Schmiedl, CEO von jollydays, zeigte auf eindrucksvolle Weise wie dies mittels eines Peer to Peer Marktplatzes realisiert werden kann und welche Potenziale sich hieraus ergeben.

Um Emotionen ging es auch bei Harald Meurer, Internetunternehmer und CEO mehrerer Unternehmen, der sich mit Social Gift Vouchers befasste. Die Zuhörer erfuhren, wie Spendengutscheine Loyalität auf Kunden- und Mitarbeiterseite erzeugen und wie auch die Unternehmen hiervon profitieren können.

Den Abschluss des Vortragsprogramms bildete „The power of health incentives“ von Stefan Zipperer, CEO von Gesundheit|Bewegt, der bewies, dass auf innovative und kreative Weise das Thema Gesundheit von Unternehmen genutzt werden kann, um einerseits erfolgreich BGM  zu integrieren und etablieren, gleichzeitig aber auch das eigene Employer Branding zu stärken.

 

Einen wunderbaren Ausklang dieses vielseitigen und spannenden Tages konnten die Teilnehmer des IMA Meetings am Abend bei verschiedenen Köstlichkeiten und Getränken genießen. Ein besonderes Highlight hierbei waren die Gourmet-Speisen von Gourmistas.