Gutschein Index 2016: Trends bei Gutscheinen & Coupons

logoGI2016

 

Die Ludwig-Maximilians-Universität München führte mit der Unterstützung der BONAGO Incentive Marketing Group GmbH erstmalig eine Studie mit dem Titel „Gutschein Index 2016: Trends bei Gutscheinen & Coupons – wie werbungtreibende Unternehmen ihre Kunden belohnen!“ durch.

Die Studie widmet sich der Untersuchung von gegenwärtigen Anreizen im Rahmen von Marketingkampagnen. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf dem Einsatz von Gutscheinen und Coupons und soll zukünftig Marketingentscheider wertvolle Erkenntnisse für die tägliche Arbeit liefern. Eine effektive Anreizsetzung sowie die damit verbundene Aufmerksamkeitssteigerung und Wettbewerbsstärkung werden neben den Trends rund um Gutscheine erforscht. Das Konzept der Studie wurde vom Institut für Marketing der Ludwig-Maximilians-Universität mit der Unterstützung von BONAGO erarbeitet. Der Gutschein Index wird in diesem Jahr zum ersten Mal erhoben und soll zukünftig jährlich durchgeführt werden.

Selbstverständlich gewährleistet die Ludwig-Maximilians-Universität vollkommene Anonymität und einen vertraulichen Umgang mit allen Daten.

Teilnehmen konnten bis Juli Geschäftsführer sowie Entscheider aus den Bereichen Marketing und Vertrieb. Die Veröffentlichung der Studienergebnisse erfolgt vorrausichtlich im Februar 2016.

Weitere Informationen zur Studie und den Ergebnissen finden Sie hier.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: