Gutscheine: Bei diesen Anlässen lässt sich die Kundenloyalität stärken

Kundenloyalität ist ein kostbares Gut, denn Konsumenten sind bei der Fülle der Angebote allzu schnell bereit, zu wechseln. Wie kann es da gelingen, das Interesse am Produkt in eine Kundenbeziehung umzuwandeln? Als unkomplizierte CRM-Maßnahme eignen sich Gutscheine. Hier ein Überblick, wo sie sich wirkungsvoll einsetzen lassen.

Kundenakquise: Aufmerksamkeit am POS sichern
Interessenten möchten sofort erkennen, welchen Wert ein Produkt für sie hat und welche Wertschätzung sie selbst erfahren. Damit eine Kaufabsicht entsteht, gilt es, attraktive Mehrwerte zu bieten. Bereits in der Neukundengewinnung will jeder Marketingentscheider vor allem die Kunden mit hohem Wert und Potenzial für eine lange Kundenbeziehung für sich begeistern. Gutscheine eignen sich ideal um rein preisorientierte Schnäppchenjäger für künftige CRM-Aktionen auszusortieren.

  • On-Pack-Promotions: Sie verstärken Produktargumente oder belohnen die Abnahme größerer Gebinde.
  • Tests: Sie dirigieren mit Anreizen zu Probefahrt, Verkostung, Anprobe etc. Passanten, Shopbesucher oder Unentschlossene gezielt zum Produkt.
  • Marktforschung: Sie fördern die Teilnahme an einer Umfrage.
  • Neu-/Wiedereröffnung: Sie sichern Besuchern eine attraktive Willkommensprämie.
  • Erstkauf: Sie machen mittels Cross-Selling auf die gesamte Range aufmerksam.
  • Wiederkehrer: Sie können als Zugabe beim nächsten Besuch eingelöst werden.

 

Bestandskunden: Treue anerkennen
Kunden im Bestand möchten für ihre Treue anerkannt und gern persönlich adressiert werden. Sie wünschen sich exklusive Vorteile, die leicht realisierbar sind. Bei der Kundenbindung haben Gutscheine verschiedene Funktionen:

  • Verstärker: Sie schaffen Kontaktanlässe bei Geburtstagen oder Jubiläen, bei Ereignissen wie Muttertag, bei Events wie Roadshows, Hausmessen, Promotions oder Launches.
  • Dankeschön: Sie belohnen den Neu- oder Nachkauf einer Marke, den Abschluss von Abonnements und Verträgen. Sie begleiten die Newsletter-Anmeldung, die Einwilligung ins Lastschriftverfahren oder den Wechsel zur Online-Rechnung. Und sie eignen sich als Treueprämie für langjährige Kunden bzw. Kundenclub-Mitglieder.
  • Customer Care: Sie besänftigen Kunden bei Mängeln, Service- oder Lieferfehlern, helfen Wechselabsichten abzuwenden und mobilisieren als „Welcome back!“ inaktive Kunden.

 

Empfehler: Engagement belohnen
Damit aus Kunden schließlich Empfehler werden, wünschen sie sich besondere Zuwendung. Der Zugang zu Premium-Angeboten stärkt ihre Identifikation mit der Marke und lässt sie zu Botschaftern werden. Gutscheine dienen als Anerkennung ihres Einsatzes!

Kunden werben Kunden: Sie incentivieren eine Kaufempfehlung, Rezension oder Freundschaftswerbung. Sie fördern Empfehlungen für ein Mitglieder- oder Bonusprogramm.

 

Wer seinen CRM-Aufwand aus Zeit- oder Ressourcengründen niedrig halten möchte, nutzt mit Gutscheinen ein kreatives und effizientes Instrument: Sie sind flexibel im Einsatz und lassen sich schnell an neue Marketingziele anpassen. Sie sind günstig im Einkauf und benötigen anders als Sachprämien keine Lagerhaltung. Sie lassen sich personalisieren und ermöglichen über Partnerplattformen viele Varianten der Umwandlung. Auch die Kunden schätzen Gutscheine, weil sie einfach zu realisieren sind und oft weitergewidmet werden können – zum Beispiel als Geschenke für Familie und Freunde!


Autor: Sebastian Dieser
Seit 2013 ist Sebastian Dieser Teil von BONAGO – als Spezialist für redaktionelle Arbeit im Bereich Marketing. Zu seinen Kerngebieten gehören die Neukundengewinnung, Kundenbindung und Consumer Promotions. Als Marketing-Enthusiast ist er im ständigen Austausch mit Branchenkollegen, meist auf Messen wie der dmexco oder auf Marketing-Foren, stets auf der Suche nach dem neuesten Trend. Seine Begeisterung über etwaige Marketingtools und Incentives kann er kaum zurückhalten, sodass er schon den ein oder andere Kollegen überredet hat, seinen Lieblingsincentive – den Fotoshootinggutschein – mit ihm einzulösen.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: