Lernportale mit Belohnungssystemen für PTA-Fachkräfte: Alles Wissenswerte

Apothekerin schaut sich Medikament an

 


Inhaltsverzeichnis

Belohnungsoptionen für Pharma-Unternehmen im Marketing und Vertrieb

Mit BONAGO wird Qualifizierung zielgerichtet

Wie Incentives die PTA dazu bringen Lernportale zu nutzen

Wissenserwerb leicht gemacht: Lernportale für PTA


Sichern Sie sich Ihre kostenlose Zusammenfassung zum Thema:

Alles Wissenswerte zum Thema Lernportale für PTA-Fachkräfte


Belohnungsoptionen für Pharma-Unternehmen im Marketing und Vertrieb

Für Pharma-Unternehmen, die Lernportale bereitstellen, bieten sich hier interessante Marketingmöglichkeiten beispielsweise in Form von Belohnungen, um PTA-Fachkräfte zu motivieren. Denn ohne ihren verantwortungsvollen Einsatz ginge in deutschen Apotheken nichts: die pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA). Seit der Neuschaffung des Berufsbildes in den 1960er Jahren ist das Know-how dieser Berufsgruppe immer anspruchsvoller geworden. PTA müssen nicht nur regelmäßig neue Gesetzesvorgaben und Änderungen in der Gesundheitswirtschaft nachvollziehen, die sich direkt auf ihre Tätigkeit auswirken, sie müssen auch Schritt halten können mit der Entwicklung neuer Wirkstoffe, Anwendungen und Hilfsmittel, damit sie ihre Kunden umfassend und kompetent beraten können.

 

Mit BONAGO wird Qualifizierung zielgerichtet

BONAGO bietet hierbei Pharma-Unternehmen für die Incentivierung von Lernzielen ein maßgeschneidertes und besonders flexibles Belohnungssystem: Gesammelte Punkte können die PTA jederzeit in einen attraktiven BONAGO ShoppingBon umwandeln. Damit können sie sich persönliche Wünsche bei mehr als 250 Shopping-Partnern (darunter Marken wie Zalando, Douglas, MediaMarkt, Otto, IKEA etc.) erfüllen. Der Aufwand für die Unternehmen ist dabei sehr gering. Der Erfolg: Zum erfolgreich absolvierten Lernziel erhalten die PTA ein individuelles Highlight als Gratifikation, das einen positiven Wahrnehmungseffekt des Pharma-Unternehmens nachhaltig unterstreicht.

 

Infografik: Lernportale für PTA-Fachkräfte

 

Wie Incentives die PTA dazu bringen Lernportale zu nutzen

Für Pharma-Unternehmen ist die Anforderung an eine ständige Weiterbildung des PTA ein ideales Motiv zur erfolgreichen Ansprache dieser marketingrelevanten Zielgruppe. Indem sie ihnen maßgeschneiderte Lerninhalte für die eigenen Produkte bereitstellen, holen sie die PTA-Fachkräfte an diesem Punkt ab. Einen zusätzlichen Anreiz für die PTA genau dieses Lernportal zu nutzen, bietet der Einsatz von Incentives.

 

  • Eine zusätzliche Incentivierung auf Basis eines Punktesystems erhöht für die PTA den Anreiz zur Teilnahme und zum erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung. Die Punkte können im Nachgang in hochwertige Gutscheine eingelöst werden
  • Damit bleibt das Unternehmen als Anbieter der Lerninhalte bei der Zielgruppe PTA dauerhaft positiv in Erinnerung.
  • Dies sorgt auch für positive Übertragungseffekte auf die Marken- und Produktwelt.

    Laborantin experimentiert

  • Auf gebrandeten online Lernportalen können die Pharma-Unternehmen Themen zur Weiterbildung in verschiedenen Modulen und Medien verfügbar machen.
  • Über das Portal erreichen sie eine sehr breite Zielgruppe mit Informationen und Interaktionen rund um ihre Marken und Produkte.

 

 

Wissenserwerb leicht gemacht: Lernportale für PTA

Eine bewährte und für ein Lernportal adaptierbare Methode zur Weiterbildung bietet das „freiwillige Fortbildungszertifikat“. Der Erwerb des Zertifikats sieht vor, dass die PTA binnen drei Jahren eine definierte Zahl an Fortbildungspunkten erreichen. Initiiert haben dies ursprünglich die Landeskammern für Apothekerinnen und Apotheker. Die Fortbildungen umfassen hier vor allem wissenschaftliche, pharmazeutische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen.

Die Inhalte auf dem Online-Portal können multimedial und interaktiv präsentiert, aktualisiert und mit Kampagnen gezielt beworben werden. Über Kategorien wie absolvierter Lernstoff und erfolgreiche Teilnahme an Webinaren, Seminaren, Vorträgen etc. wird der Fortschritt dokumentiert. Ergänzend köKalendereintrag Fortbildung nnen die PTA-Fachkräfte bei Umfragen, Tests etc. – auch zur Marken- und Produktwelt – mitmachen, die ihnen weitere Erfolgspunkte bringen. Auch Eigeninitiative zahlt sich aus, zum Beispiel wenn sie als Autoren und Kommentatoren oder als Praxistippgeber für Kollegen tätig sind.

Mit Zertifikaten wird die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen bestätigt. Das Sammeln von Punkten erhöht zudem den Anreiz für die teilnehmenden PTA, gesteckte Lernziele tatsächlich zu erreichen. Die so erworbenen Bildungspunkte können in Prämien, wie Gutscheine umgewandelt werden.

 


Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zum Thema:

Lernportale für PTA-Fachkräfte

Deckblatt Belohnungssysteme für PTA-Fachkräfte PDF

 

Füllen Sie hierzu das untenstehende Formular aus und Sie erhalten ein Wissenspapier über wichtige Fakten und interessante Tipps, um Ihren Kunden danke zu sagen, bequem per E-Mail.

Kontakt Longlead - Download

  • * Erforderliche Angaben
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: