ErfolgsbeteiligungsCARD – Mitarbeiterbelohnung für Erfolg

Eine Mitarbeiterbelohnung für den individuellen Beitrag zum Unternehmenserfolg

Die Erreichung von Zielen steht für jedes Unternehmen im Mittelpunkt. Nur wenn ein Unternehmen Erfolg in seiner Unternehmung hat, kann es sich am Markt halten, etablieren und von Wettbewerbern differenzieren. Der Unternehmenserfolg hängt jedoch stark von der Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters ab. Deshalb ist die Mitarbeiterbelohnung, also die regelmäßige Anerkennung des geleisteten Beitrags zum Unternehmenserfolg mittlerweile eine wichtige Voraussetzung zur effektiven Mitarbeitermotivation und -bindung. Jeder Mitarbeiter hat jedoch seine individuellen Wünsche, weshalb nicht jede Prämie für alle Mitarbeiter geeignet ist. Mit Hilfe von flexiblen und steuerfreien Gutschein-Prämien nutzen Unternehmen eine für alle Mitarbeiter relevante Prämie, um ihre Wertschätzung zu zeigen und die Mitarbeitermotivation zu fördern. Mit der wiederaufladbaren ErfolgsbeteilungsCARD zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie einen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen und demonstrieren gleichzeitig Ihre Wertschätzung für die geleistete Arbeit. Durch die ErfolgsbeteiligungsCARD schaffen Sie es, die Mitarbeitermotivation zu fördern und animieren sie dadurch auch in Zukunft vollen Einsatz zu zeigen und verstärken deren Bindung zum Unternehmen. Im Gegensatz zur monetären Prämienausschüttung ermöglicht die Karte eine steuerfreie Zuwendung von bis zu 528 EUR pro Jahr auf 12 Monate verteilt. Denn der Mitarbeiter tauscht sein Guthaben gegen Gutscheine aus. Beträge, die über die steuerfreie Grenze hinausgehen, werden ebenfalls auf die Karte geladen und können vom Mitarbeiter flexibel eingesetzt werden, um sich individuelle Wünsche zu erfüllen. Egal, ob Sie Ihre Angestellten mit Einkaufs- oder Tankgutscheinen belohnen, die ErfolgsbeteiligungsCARD ist ein echter Bonus für erfolgreiche Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Die zentralen CARD-Merkmale:

  • Wiederaufladbare Gutscheinkarte
  • Aufladewerte und Zeitpunkt frei wählbar
  • Guthaben universell einsetzbar bei über 200 Premium-Partnern
  • Bequem online oder mobil einlösbar

Vorteile für Ihre Mitarbeiter:

Bis zu 528 EUR pro Jahr sind für den Arbeitnehmer sind steuerfrei (brutto =netto)
Individuelle Gutscheinkarte im praktischen Scheckkartenformat
Große Auswahl attraktiver Gutscheinpartner aus den Bereichen Mode, Reisen, Technik, Möbel u. v. m.
Beträge können direkt nach der Aufladung ausgegeben oder wahlweise angespart bzw. aufgeteilt werden
Mehr zufriedene und loyale Mitarbeiter durch Mitarbeiterbelohnung

Vorteile für Ihr Unternehmen:

Einsparung von Steuern und Sozialabgaben im Vergleich zu einer einmaligen Bonusauszahlung
Kontinuierlich wiederaufladbare Gutscheinkarte ohne aufwendiges Belegmanagement gegenüber einzelnen Belohnungsmaßnahmen
Gestaltung von Gutscheinkarte und Einlöse-Website im Corporate Design des Unternehmens
Portal als Kommunikationsplattform für unternehmensinterne Neuigkeiten nutzbar
Kein administrativer Mehraufwand für Sie: BONAGO übernimmt die komplette Abwicklung – von der Gestaltung über die Aufladung bis hin zum Gutscheinversand
Mehr nachhaltige Bindung von engagierten Mitarbeitern

Gerne beraten wir Sie kompetent und mit Leidenschaft, um gemeinsam mit Ihnen die beste Belohnungslösung für Ihre Mitarbeiter zu entwickeln.
Interessiert? Kontaktieren Sie unseren Branchenexperten, um nähere Details zu diesen Lösungen zu erfahren:

Wichtige Fragen und Antworten zur ErfolgsbeteiligungsCARD

Kann ich die ErfolgsbeteiligungsCARD durch die Gesetzesänderung auch weiterhin für den Sachbezug meiner Mitarbeiter einsetzen?

Ja, die neue Fassung des § 8 Abs. 2 EStG nimmt Gutscheine explizit von der Bewertung als „Einnahme in Geld“ aus und lässt sie damit ausdrücklich für den Sachbezug zu. Mit Sachbezugsgutscheinen wie der ErfolgsbeteiligungsCARD können ausschließlich Waren oder Dienstleistungen bezogen werden. Weitere Verwendungsmöglichkeiten (z.B. Bezahlung, Überweisungen via PayPal, Bargeldabhebungen, Erwerb von Devisen) sind naturgemäß ausgeschlossen.

Ist die ErfolgsbeteiligungsCARD ein Gutschein?

Ja, bei allen Sachbezugsprodukten wie bspw. der „ErfolgsbeteiligungsCARD“, dem „MitarbeiterBON“ oder auch dem „ShoppingBON“, handelt es sich ausschließlich um Gutscheine, mit denen auch nur Waren oder Dienstleistungen bezogen werden können. Naturgemäß sind finanzielle Transaktionen (z.B. Barabhebung, Überweisung, Erwerb von Devisen) ausgeschlossen und ein Gutschein verfügt auch über keine IBAN. Zusätzlich wird vertraglich sichergestellt, dass kein Umtausch von Gutscheinen gegen Geld erfolgen kann.

Kann das Gutscheinguthaben der ErfolgsbeteiligungsCARD ausgezahlt werden?

Nein, eine Auszahlung oder andere Verwendungen (z.B. Bezahlfunktionen, Bargeldabhebungen o.ä.) sind mit den Sachbezugsgutscheinen von BONAGO grundsätzlich nicht möglich.