Praktikumsbericht – Janka M.

Janka
Hochschule: Hochschule München
Studienfach: Betriebswirtschaftslehre Bachelor
Praktikumszeitraum: 1. Februar bis 30. Juni 2014
Praktikumsdauer: fünf Monate
Abteilung: Sales

Warum hast du dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?
Im Karriereportal von Hubert Burda  Media wurde ich auf die Stellenausschreibung von BONAGO aufmerksam. Die darunter beschriebenen Tätigkeiten klangen sehr spannend und haben mich neugierig auf das Thema B2B-Marketing gemacht. Dies hat sich in meinem Bewerbungsgespräch mit Herrn Schaefer nochmals bestätigt und somit habe ich mich entschieden, Teil von BONAGO zu werden.

Was waren deine zentralen Aufgaben?
Zu meinen zentralen Aufgaben zählten:

  • Koordination mit Kunden (Terminvereinbarung & Beratung bzgl. unseren Produkten vorab)
  • Aktive Kundenakquise via Mailings
  • Teilnahme an Kundenterminen mit dem Sales Director (+ Erstellung von Protokollen als Grundlage für nachgehende Briefings)
  • eigenständige Gestaltung von Musterlayouts unseres Produkts MitarbeiterCARD
  • alltägliches Arbeiten und Aktualisieren des CRM Systems
  • Reisekostenabrechnung für den Sales Director mittels SAP

Gab es ein Highlight/ eine Besonderheit während des Praktikums?
Ein stets wiederkehrendes Highlight war die Begleitung des Sales Directors zu diversen Kundenterminen aus den unterschiedlichsten Branchen. Dort hat mir besonders gut gefallen, direkt im Kundenkontakt zu stehen und eine sofortige Reaktion der B2B-Kunden auf unsere Produkte zu erleben. Außerdem habe ich zusätzlich Eindrücke in die Thematik des Verhandelns und Reagierens auf verschiedene Arten von Charakteren gewinnen dürfen.

Nach etwa drei Monaten gesammelter Erfahrung ermöglichte mir der Sales Director selbst Webpräsentationen bei kleineren Kunden zu halten. Dies war eine sehr tolle und spannende Herausforderung, das Produkt proaktiv an die Kunden zu bringen und sie von den Vorteilen unserer Produkte zu überzeugen.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?
Über den gesamten Zeitraum meines Praktikums durfte ich stets an allen Webpräsentationen des Sales Directors teilnehmen. Dies hat mir sehr geholfen in die Materie einzusteigen und mit den Produkten und Konditionen vertraut zu werden.

Auch im gesamten Verlauf des Praktikums konnte ich jederzeit in den Jour Fixes Fragen und Wünsche einbringen, und habe auch immer direktes Feedback bekommen.

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich eine sehr lehrreiche und interessante Zeit bei BONAGO verbracht habe. Besonders herausragend war die positive Arbeitsatmosphäre in einem offenen, jungen Team. Fragen und vor allem auch Feedback waren stets sehr willkommen. Insgesamt bin ich sehr froh darüber mein Praktikum bei BONAGO absolviert zu haben, und bin mir sicher, dass es sowohl zu meiner persönlichen als auch fachlichen Weiterentwicklung beigetragen hat.

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?
Ich werde mich weiter meinem BWL-Studium widmen und dies möglichst erfolgreich mit meiner Bachelor Arbeit abschließen.

 

Dieser Beitrag ist Teil der Artikelserie Praktikumsberichte.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Praktikumsbericht – Nadine C.

Unsere Ex-Praktikanten berichten über die unterschiedlichen Schwerpunkte ihrer Tätigkeitsbereiche, vielfältige Aufgaben sowie spannende Projekte. Dieses Mal: Nadine C. als Praktikantin im Bereich Consumer Promotions.

Praktikumsbericht – Sophia P.

Unsere Ex-Praktikanten berichten über die unterschiedlichen Schwerpunkte ihrer Tätigkeitsbereiche, vielfältige Aufgaben sowie spannende Projekte. Dieses Mal: Nadine C. als Praktikantin in den Bereichen Einkauf, Fulfillment und Service.