Praktikumsbericht – Julia K. l Vertriebsmarketing

 


Name: Julia Kummer
Hochschule: RWTH Aachen
Studienfach: Literatur- und Sprachwissenschaften
Praktikumszeitraum: 01.09.2017 – 30.11.2017
Praktikumsdauer: 3 Monate
Abteilung: Vertriebsmarketing

Warum hast Du Dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?

Nachdem ich von Geschäftsführer, Mark Gregg über das Internetportal XING auf eine mögliche Praktikumsstelle angeschrieben wurde, habe ich mich direkt auf der Internetseite von BONAGO erkundet. Da ich aufgrund meines Studiums und vorherigen Werkstudentenjobs sehr Marketing orientiert bin, habe ich mich auf ein Praktikum im Vertriebsmarketing beworben.  Die Aufgaben sprachen mich an und nach dem Vorstellungsgespräch war ich mir sicher, dass ich hier noch einiges mehr in Bezug auf Marketing und die alltägliche Arbeit in diesem Bereich lernen kann.

Was waren Deine zentralen Aufgaben?

  • Content-Recherche sowie eigenständiges Verfassen von Artikeln für die Homepage
  • Selbständige Durchführung von Projekten im Bereich Broschüren-, Flyer-, Online-Werbemittel und Werbemittelgestaltung
  • Organisation, Vorbereitung und Nachbereitung von Messen und Events
  • Mitarbeit an SEA-Maßnahmen im Online-Marketing (z.B. Google Analytics)
  • Schreiben und Gestalten von Content-Bausteinen sowie Pflege des Content Management Systems WordPress
  • Konzeption von Leitfäden und Prozessketten im Online-Marketing und CRM
  • Datenbankrecherche und Pflege der Kontakte im CRM-System
  • Gestaltung und Druck von Mitarbeiter- und Musterkarten
  • Erstellung von Schemes und Landingpages für potentielle Kunden des Produkt- und Partnermanagement

Gab es ein Highlight/ eine Besonderheit während des Praktikums?

Während meiner Zeit bei BONAGO gab es einige Highlights. Mein persönliches Highlight war vor allem beim International Gift Card & Couponing Summit dabei zu sein. Hier konnte man besonders viel über die Welt des Marketings erfahren – nicht nur intern, sondern auch die Vorträge der anderen Firmen waren sehr interessant. Außerdem war es eine tolle Erfahrung auf einer Konferenz dabei zu sein und sie mit zu organisieren.
Dies war allerdings nicht das einzige Event bei dem ich dabei sein durfte. Auch der Promotion-Zirkel und der HR Fitness-Club waren eine bereichernde Erfahrung für mich.
Dazu durfte ich bei mehreren Sales-Präsentationen mit dabei sein. Es war sehr spannend zu sehen, wie die unterschiedlich die Sales-Manager unsere Produkte präsentieren werden und wie sie beim Kunden letztendlich ankommen.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?

An meinem ersten Tag wurde ich sehr freundlich von meinen Kollegen empfangen. In meiner Abteilung gab es noch eine andere Praktikantin, die während meiner Zeit ebenfalls ihr Praktikum im Marketing absolvierte. Sie hat mir alle wesentlichen Aufgaben gezeigt und mich eingelernt. Bei Fragen konnte ich mich immer an sie, aber natürlich auch an meine Vorgesetzten wenden, die jederzeit ein offenes Ohr hatten. Aufgrund dessen habe ich mich sehr schnell eingelebt.
Jeden Freitag gab es ein Teammeeting in dem die aktuellen Aufgaben besprochen wurden. Man hatte also immer eine geregelte Woche und die Möglichkeit, Aufgaben im Teammeeting zu besprechen. Außerdem gab es nach der Hälfte ein Zwischengespräch, in dem man ein ausführliches Feedback bekommen hat.
Außerdem gibt es ein Belohnungssystem namens Encore, bei dem jeder Mitarbeiter für Dinge wie Kreative Arbeit, Zuverlässigkeit etc. belohnt werden kann.

Wie lautet Dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?

Während meiner Zeit bei BONAGO habe ich viel über den Bereich des Vertriebsmarketing gelernt und umsetzen können. Besonders gefallen haben mir die ein oder anderen Herausforderungen, die mir gestellt wurden und die mir persönlich am meisten gefordert haben. Ich konnte viele Einblicke gewinnen und viel lernen, was mir sicherlich auf meinem zukünftigen Weg sehr viel bringen wird!
Ich habe mich im Team und generell in der Firma sehr wohlgefühlt und sehr gerne dort gearbeitet!

Und jetzt? Was machst Du im Anschluss an das Praktikum?

Nach meinem Praktikum werde ich mein Masterstudium im Bereich Digitale Medienkommunikation beginnen.

Dieser Beitrag ist teil der Artikelserie Praktikumsberichte.


Autor: Anna Becker
Anna ist schon seit der Geburtststunde von BONAGO dabei und beschäftigt sich mit allen Themen rund um Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterbelohnung und Employer Branding, sowie neuerdings auch mit Social Recognition. Bei der Kaffeepause hat Anna immer ein offenes Ohr und kennt die Kollegen und Kolleginnen besser als diese sich selbst – ja, Sie trinkt viel Kaffee. Ihre beiden Katzen bedeuten Anna alles und wer mehr über sie erfahren möchte, geht einfach in die Kaffeeküche.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Praktikantenbesuch im CHIP Testcenter

Das Computermagazin CHIP betreibt eines der größten deutschen Technik-Testcenter. Chip ist nicht nur auf dem Printmarkt, sondern auch im Online-Bereich eine etablierte Größe was Gerätetests und Software-Bereitstellung angeht. Das CHIP-Testcenter öffnete gestern für insgesamt 20 Praktikanten von Hubert Burda Media seine Pforten.