Praktikumsbericht –
Renee K. l Vertriebsmarketing

Inhalt:

Praktikumsbericht –
Renee K. l Vertriebsmarketing

Name: Renée Kreijkes
Hochschule: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Studienfach: Medienmanagement
Praktikumszeitraum: 01.03.2017-31.07.2017
Praktikumsdauer: 5 Monate
Abteilung: Vertriebsmarketing

Warum hast Du Dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?

Durch ein persönliches Anschreiben auf Xing bin ich auf BONAGO aufmerksam geworden und fand den Service und die Lösungen von BONAGO sehr spannend und interessant. Die Aussicht auf ein Praktikum im Marketing in einem jungen dynamischen Unternehmen gefiel mir.  Auch die beschriebenen Aufgaben in der Praktikumsausschreibung sprachen mich sehr an. Außerdem fand ich die Website sehr übersichtlich und besonders die Praktikantenberichte bestärkten meinen Entschluss, mich bei BONAGO zu bewerben.

Was waren Deine zentralen Aufgaben?

  • Verfassen und Gestaltung von Artikeln
  • Datenbankrecherche und Pflege der Kontakte im CRM-System
  • Gestaltung und Druck von Mitarbeiterkarten
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Messen und Events
  • Werbemittelgestaltung
  • Entwickeln von Leitfäden und Prozessketten
  • Mailingvorbereitung für den Vertrieb

Gab es ein Highlight/ eine Besonderheit während deines Praktikums?

Mein persönliches Highlight war die PERSONAL Süd in Stuttgart auf der ich 2 Tage Akquise für den BONAGO Messestand betrieben habe. Hierzu habe ich Gutscheine verteilt und die Besucher auf unseren Stand hingewiesen.
Am ersten Abend haben wir dann alle zusammen bei dem Aussteller Event gegessen, was den Tag super abgerundet hat.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?

Vor allem in den ersten Wochen, aber auch danach, standen einem die anderen Praktikanten jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Auch meine Praktikums-Betreuerin war mir eine sehr große Hilfe und hat alle Fragen stets beantwortet.
Generell sind alle Kollegen bei BONAGO sehr offen und hilfsbereit.

Wie lautet Dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?

Meine Erfahrungen bei BONAGO waren spannend und interessant. Ich konnte viel lernen und Vieles sehen, da die Projekte sehr unterschiedlich waren. Außerdem hatte man die Möglichkeit die Projekte eigenständig durchzuführen.

Zudem fand ich es sehr bereichernd auch in andere Abteilungen zu schnuppern und so die verschiedenen Zusammenhänge bei BONAGO besser zu verstehen und zu kombinieren.

Und jetzt? Was machst Du im Anschluss an das Praktikum?

Ich bin am Ende meines Studiums angekommen und widme mich nun meiner Bachelor Arbeit. Anfang des nächsten Jahres werde ich noch ein weiteres Praktikum durchführen und dann im nächsten Sommersemester mein Masterstudium beginnen.

Dieser Beitrag ist teil der Artikelserie Praktikumsberichte.

Fallstudien, aktuelle Artikel und vieles mehr:

Das könnte Sie noch interessieren





AutorIn:

Anna Becker

Anna Becker ist Treiber der Innovation im HR Bereich von BONAGO – seit ihrem Einstieg ist sie dafür bekannt, die neuesten Entwicklungen im Personalbereich vorzustellen und zu etablieren. Mittlerweile gilt sie als Expertin für Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterbelohnung und Social Recognition. Anna Beckers favorisierte Maßnahme zur Mitarbeiterbindung ist die MitarbeiterCARD, weshalb sie ihre neuen Erkenntnisse und Ideen zur Verbesserung stets an die Kollegen weitergibt. Ihr Wissen verbreitet sie nicht nur auf dem BONAGO-Blog, Events wie die Zukunft Personal und Business Netzwerke sind ihre zweite Heimat.