Praktikumsbericht – Tiphaine D. | Vertriebs-Marketing

Tiphaine
Hochschule: OTH Regensburg
Studienfach: BWL
Praktikumszeitraum: 1. März 2015 – 31. August 2015
Praktikumsdauer: sechs Monate
Abteilung: Vertriebs-Marketing

Warum hast Du Dich für ein Praktikum bei BONAGO entschieden?
Ich habe BONAGO dank der Datenbank meiner Schule gefunden. Eine Kommilitonin hatte bereits ein Praktikum bei BONAGO gemacht.
Nach einigen Recherchen auf der Webseite habe ich meine Bewerbung an BONAGO gesendet. Meine Motivation für eine Bewerbung hatte den Hintergrund, dass ich mich auf die Arbeit in einem jungen und dynamischen Unternehmen freute und zugleich die Möglichkeit nutzen wollte Erfahrungen im Bereich Marketing zu sammeln.

Was waren Deine zentralen Aufgaben?
Meine Hauptaufgaben waren:
• Konzeption und Bestellung von Werbematerialien (Flyer, Broschüren, Messematerial)
• Datenbankrecherche und Pflege der Kontakte im CRM-System
• Migration von Kartenlayouts
• Vorbereitung und Nachbereitung unterschiedlicher Messen und Veranstaltungen
• Akquise über soziale Netzwerke

Gab es ein Highlight/ eine Besonderheit während des Praktikums?
Ein Highlight war die Produktion von neuen Lösungen für unsere Webseite zusammen mit unserer externen Grafikerin. Es war spannend sich mit einem eigenem Projekt beschäftigen zu können.
Weitere Highlights waren das Burda Sommerfest sowie die  Möglichkeit an der Redaktionsführung des Playboys teilzunehmen.

Wie verliefen die Einarbeitung und die Betreuung? Gab es regelmäßiges Feedback?
In den ersten Wochen standen einem die anderen Praktikanten jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Ein selbständiges Arbeiten war bereits nach kurzer Zeit möglich. Ansonten konnte man sich bei aufkommenden Fragen an die Kollegen wenden.
Feedback hat man viel Dank der wöchentlichen Meetings und einem Zwischenfeedback nach zwei Monaten sowie einem Abschlussgespräch.

Wie lautet Dein persönliches Fazit zum Praktikum bei BONAGO?
Meine Erfahrungen bei BONAGO war einträglich und interessant. Bei BONAGO kann man viel lernen, weil es immer etwas zu machen gibt. Die Aufgaben sind alle sehr unterschiedlich und man hat die Möglichkeit eigene Projekte durchzuführen.

Und jetzt? Was machst Du im Anschluss an das Praktikum?
Im Oktober werde ich mein Studium in Regensburg wieder aufnehmen um bald meinen Bachelor zu beenden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: