Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen zur Übermittlung der Studienergebnisse – Belohnungsstudie 2021

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen zur Übermittlung der Studienergebnisse

I. Teilnahmebedingungen

Verantwortlich für die Übermittlung der Studienergebnisse ist die BONAGO Incentive Marketing Group GmbH mit Sitz in München, nachfolgend “BONAGO” genannt. Die Vergabe der Ergebnisse (Ergebnisaktion) richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

1)Teilnahme

1.Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Vollendung ihres 18. Lebensjahrs.

2.Die Teilnahme an der Ergebnisaktion erfolgt durch das vollständige Ausfüllen der Umfrage zur Belohnungsstudie 2019 und durch die Übersendung des Teilnahme-Formulars mit wahrheitsgetreuen und vollständigen Angaben sowie der aktiven Auswahl der zugehörigen Option/Checkbox.

3.Die Teilnahme ist unabhängig von dem Erwerb von Waren und/oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen.

4.Die Teilnahme an der Ergebnisaktion ist abhängig von der Teilnahme an der Umfrage zur Belohnungsstudie 2021.

5.Die Teilnahme ist ab 15.10.2020 möglich, Teilnahmeschluss ist der 31.01.21 um 23:59 Uhr.

2)Durchführung und Abwicklung

1.Der Versand der Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Belohnungsstudie erfolgt ausschließlich als PDF an die im Teilnahme-Formular hinterlegte E-Mail-Adresse und spätestens am 30.05.19.

2.Pro E-Mail-Adresse wird maximal eine Zusammenfassung versendet.

3.Der Versand erfolgt ausschließlich an Firmen-E-Mail-Adressen von Einzelpersonen (keine privaten E-Mail-Adressen oder allgemeine Firmen-E-Mail-Adressen wie info@ oder presse@).

4.Der Anspruch auf die Zusammenfassung ist nicht übertragbar.

3)Bedingungen Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse

1.BONAGO erstellt eine Zusammenfassung ausgewählter Ergebnisse der Belohnungsstudie 2021.

2.Die Zusammenfassung wird als PDF zur Verfügung gestellt.

3.Durch den Erhalt der Zusammenfassung besteht kein Anspruch auf den Zugang zu den restlichen Studiendaten oder -ergebnissen.

4.Weiterverkauf und Vervielfältigung der Zusammenfassung ist nicht gestattet

5.Bei Verlust besteht kein Anspruch auf Ersatz.

4)Vorzeitige Beendigung der Aktion

BONAGO behält sich vor, die Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht BONAGO insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann BONAGO von dieser Person den entstandenen Schaden verlangen.

5)Ausschluss von der Aktion

1.Mitarbeiter der BONAGO Incentive Marketing Group GmbH sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2.Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich BONAGO das Recht vor, Personen von der Aktion auszuschließen. Ausgeschlossen werden insbesondere Personen, die unwahre Personenangaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls kann in diesen Fällen auch nachträglich der Gutschein aberkannt und zurückgefordert werden.

6)Haftung

1.BONAGO wird mit Übersendung der Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Belohnungsstudie 2021 an die hinterlegte E-Mail-Adresse aus dem Teilnahme-Formular von allen Pflichten frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

2.BONAGO haftet nur für Schäden, welche von BONAGO oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von für die Vertragserfüllung wesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten) verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä. bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten und Viren.

7)Sonstiges

1.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2.Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

II. Datenschutzbestimmungen

1.Die Datenschutzbestimmungen von BONAGO bleiben unberührt.

2.Mit Übersendung des Teilnahme-Formulars willigt der Teilnehmer außerdem in die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Ergebnisübermittlung und Kommunikation mit BONAGO ein.