Reisen als effektives Marketinginstrument

 

Kundenreisen

 


Inhaltsverzeichnis

Warum Reisen als Incentive einsetzen?

Welche Vorteile bringen Kundenreisen für das Unternehmen?

Was sollte bei der Auswahl einer Kundenreise als Prämie beachtet werden?

ER


Urlaub, Erholung und Entspannung – Urlaub und Reisen stellen für die meisten Deutschen ein Highlight dar. Die Deutsche Tourismusanalyse belegt die wachsende Reiselust der Deutschen: 32 Prozent der Befragten planen in diesem Jahr eine mehrtägige Reise zu unternehmen. Ein Grund mehr, warum auch Unternehmen im B2B-Bereich verstärkt auf Reisen als Instrument zur Neukundengewinnung und Kundenbindung setzen.


Warum Reisen als Incentive einsetzen?

Den Kunden mit einer Reise zu belohnen und Top-Kunden an sich zu binden bedeutet, einen erlebbaren Mehrwert zu schaffen. Denn dieser zusätzliche Anreiz beeinflusst oft die Entscheidung eines Kunden für oder gegen ein Produkt. Reisegutscheine oder individuell organisierte Kundenreisen bestechen dabei durch außergewöhnlichen Mehrwert sowie hohe Wertanmutung. Dadurch kann man sich vom Wettbewerb differenzieren. Zudem profitieren Unternehmen von der hohen Emotionalität und dem längeren Erinnerungswert, den Reisen als Prämien mit sich bringen. Erhält der Kunde zu seiner Anschaffung beispielsweise eine Städtereise nach Prag geschenkt, ist er beeindruckt von der hohen Ausgabe, die das Unternehmen für ihn tätigt. Wenn die Reise dann ein emotional positives Erlebnis für den Kunden darstellt, überträgt er diese positive Erfahrung auf den Schenkenden. Im Kopf des Kunden wird eine positive Verbindung zum Unternehmen hergestellt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Alles Wissenswerte zum Thema: Reisegutschein 

Reisegutschein: Mit der Aussicht auf Urlaub Kunden gewinnen


 Welche Vorteile bringen Kundenreisen für das Unternehmen?


Reisen haben eine hohe Wertanmutung, sind aber schon zu niedrigen Einkaufspreisen zu haben. Mit der richtigen Auswahl des passenden Reise-Incentives kann ein optimales Preis-Leistungsverhältnis geschaffen werden. Dadurch ist es für das Unternehmen möglich, budgetgerecht Neukunden zu erreichen, Kaufimpulse zu erzielen und Bindung zu schaffen. Zusätzlich profitiert das Unternehmen von der positiven Übertragung des Reiseerlebnisses auf die eigene Marke.

 

Was sollte bei der Auswahl einer Kundenreise als Prämie beachtet werden?

Damit der Kunde die Reise als äußerst wertvolles Geschenk ansieht, muss ihm ein besonderes Erlebnis geboten werden. Ein außergewöhnliches Ziel sowie eine perfekte Reiseorganisation sind Erfolgsfaktoren für die gelungene Verankerung des Unternehmens im Gedächtnis der Kunden.

 

Grafik

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: